· 

Ein Shooting im Winter mit deinem Pferd

Ein Shooting im Winter, auch ohne Schee, die besondere Zeit! 
Meist fallen Mitte November die letzten bunten Blätter von den Bäumen und die Natur wird langsam Ton in Ton und hüllt sich in erdige Farben. 
Oft kommt die Frage: kann man in der Zeit überhaupt schöne Fotos machen?! Und ich sage: Ja, das kann man und sie werden nicht weniger schön als im Sommer! 
Der Winter, selbst ohne Schnee, bietet einen wundervolle Natur und warmes und sehr weiches Licht - eine Farenvielfalt am Himmel! Viele Pferde und auch Hunde fühlen sich bei den niedrigen Temperaturen viel wohler und zeigen dies auch sehr gerne. Besonderes die Pferden haben von den Insekten Ruhe und können entspannt die Stunden genießen. 

Die liebe Miri hatte im Februar ihr Shooting. Eigentlich war Schnee geplant aber die Natur und das Wetter lässt sich nicht planen. So entstanden diese kuscheligen Bilder im Sonnenuntergang! 

In einem älteren Artikel habe ich euch schon Bilder von November bis März/April und Mai bis Oktober gezeigt. Schaut gerne nochmal nach und seht welch wundervolle Natur für Fotos der Winter bietet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0